GPS-Fleet „contrail“

DIE KLEINE RÜCKLICHT-ORTUNGSEINHEIT

GPS-Fleet „Contrail“ ist ein einzigartiges kleines Ortungsgerät, das sich den Strom über das Bremslicht, die Blinker und das Fahrlicht auflädt und speichert. Dies bedeutet, dass das Gerät keine Batterie oder Dauerstromverbindung benötigt, um die Positionsangaben an das GPS-Fleet-Portal zu senden. Es ist kein Problem, wenn das Gerät nach längerem Gebrauch nicht mit Strom versorgt oder aufgeladen wird. GPS-Fleet „Contrail“ selbst sorgt dafür, dass der benötigte Strom immer dann gespeichert wird, wenn Bremslicht, Kontroll- oder Fahrlicht des Anhängers aktiviert wird.

Tracking-Intervalle

  • Bremse alle 2 bis 8 Minuten
  • Blinklicht alle 2 bis 8 Minuten
  • Tageslicht ca. alle 2 Minuten

 

DIE PERFEKTE LÖSUNG ZUM SCHUTZ UND DER LOGISTIK VON MIETFAHRZEUGEN, TRAILERN, ANHÄNGERN, BAUMASCHINEN UND CHASSIS U.V.M.

GPS-Fleet „Contrail“ ist so klein, dass es zum Beispiel im Rücklicht eines Anhängers platziert werden kann. Hier wird es im Falle eines Diebstahls kontinuierlich seine Position ausstrahlen, so dass der verlorenen Anhänger schnell wieder aufgefunden werden kann.
Die patentierte Technologie sorgt für Tracking unter allen Bedingungen. Die Technologie hinter GPS-Fleet „Contrail“ ist vom europäischen Hersteller international patentiert. Es gibt keinen anderen Hersteller auf dem
Markt, der die gleiche Art von GPS-Tracking anbieten kann.
GPS-Fleet „Contrail“ verfügt über einzigartige Power-Kicks, sogenannte „SuperCaps“, die Energie aus dem Bremslicht, der Blinker oder den Fahrtlichtern des Anhängers einspeisen. So wird sichergestellt, dass immer ausreichend elektrische Versorgung vorhanden ist, um eine Position von alle 2 bis 8 Minuten im Trailer zu erzeugen.
Wenn die Anhängerbeleuchtung ständig eingeschaltet ist, kann der GPS-Fleet „Contrail“ sogar als Live-Tracker fungieren und seine Position ca. alle 2 Minuten senden.

GPS mit großer Präzision I Der GPS-Fleet „Contrail“ sorgt dafür, dass das Gerät mit wenigen Metern Genauigkeit geortet werden kann.
LBS Daten I GSM-Triangologie-Messung bei Verlust von GPS Empfang. Hier erhalten Sie die Daten über die CID (Cell Identification, dt. Mobilfunkzellenidentifikation der Sendemasten), damit Sie eine ungefähre Standortbestimmung bekommen, beispielsweise in geschlossenen Hallen in denen kein GPS-Empfang möglich ist.
Wasserdichtes Gehäuse I Regen und Feuchtigkeit macht ihm nichts aus. Der GPS-Fleet „Contrail“ ist wasserdicht (IP65). Die Kabel müssen bei der Montage zusammengeschmolzen werden (z.B.: mit Silikon) um eine 100 %tige Sicherheit gegen Feuchtigkeit im Gerät zu schützen.
Webinterface I Sie erhalten einen vollständigen Überblick über alle GPS-Geräte von einem Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang.
Portalzugang I Melden Sie sich über www.gps-fleet.de in Ihrem eigenen Online-Konto an. Hier können Sie die Positionen und den Verkehr der Geräte sehen die Sie im Portal verwalten. Ebenfalls können Sie die Geräte auch über die kostenlose Wialon-App zu verfolgen.

Technische Daten

 

Funktionen

  • GPS-Empfänger
  • GSM-Modul Quadband 850/900/1800/1900 MHz
  • 4 x Anschlüsse im Rücklicht,
    Masse, Bremse, Blinker und Fahrlicht
  • Bewegungssensor (3-G-Sensor, XYZ)
  • Temperatursensor
  • Gehäuse IP66

Abmessungen

Maße: Breite 76,0 mm x Höhe 16,0 mm x Tiefe 67,0 mm

Temperaturspezifikation

  • Operation: –25 °C bis 55 °C

Spannungsversorgung

  • +6* … +30 V DC
    *Bitte beachten Sie: 6-10 V benötigt längere Pufferladezeiten als SuperCaps.
Downloads

 

DATEN-
BLATT
DEUTSCH
DOWNLOAD

DIREKT ANSICHT

BESTELL-
FORMULAR
DEUTSCH
DOWNLOAD

DIREKT ANSICHT

GERÄTEÜBERSICHT – FÜR WEITERE INFOS EINFACH AUF DAS BILD KLICKEN

GF800 OBDII
GPS-Fleet „GF800 OBD II“
GF200
GPS-Fleet „GF200“
GF200B
GPS-Fleet „GF200B“
GF 1200
GPS-Fleet „GF1200“
GF 1500
GPS-Fleet „GF1500“
GF 3000
GPS-Fleet „GF3000“
GFM5000
„GFM5000 TACHO CAN-BUS“
Contrail
GPS-Fleet „Contrail“
Safer 09
GPS-Fleet „GPS-Safer09 CONTAINER“
Safer 03
GPS-Fleet „GPS-Safer03“
Safer 06
GPS-Fleet „GPS-Safer06“
Safer 15
GPS-Fleet „GPS-Safer15“
Finanzierungsmoeglichkeiten

INVESTITIONSMODELLE

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot ganz nach Ihren Wünschen ...

Kauf: Einmal bezahlt, ist das Gerät Ihr Eigentum. Entscheiden Sie, ob Sie per Rechnung oder SEPA bezahlen möchten.

MIETEN statt KAUFEN: Die Mietlaufzeit beträgt je nach Wunsch des Kunden: 36, 48 oder 60 Monate. Nach der vertraglichen Mietlaufzeit kann der Kunde die Miete weiter laufen lassen oder sich für neue Techniken entscheiden. Während der gesamten Miete hat der Kunde eine 48 Stunden Hardware-Austauschgarantie, damit es bei einer Funktionsstörung schnellstmöglich ausgetauscht wird. In der „ALL-IN-ONE“-Miete sind alle Dienstleistungen und Serviceleistungen enthalten. Ich möchte mehr Wissen ...

Leasing-Standard: Sie benutzen ihn für alle Leasing-Geschäfte mit Festlaufzeiten von 24 bis 60 Monate. Nach Ablauf der Vertragsdauer wird 5% Restzahlung auf den Gesamtbetrag erhoben, damit endet dieser Vertrag und die Geräte gehen in Ihr Eigentum über.

Förderprogramm „De-minimis“ der BAG: Für Unternehmen des Güterkraftverkehrs mit schweren Nutfahrzeugen können die Telematiksysteme und die dazugehörige Software, die das Unternehmen zur Darstellung, Auswertung oder zur Verwaltung und Archivierung z.B.: Daten des digitalen Tachografen benötigt über De-minimis fördern lassen. Weitere Informationen haben wir für Sie auf unserer Internetseite bereitgestellt. Ich möchte mehr Wissen ...

Portal- und Mobilfunkgebühren:  Die monatliche Portal- und Mobilfunkgebühr inkl. aller Lizenzen buchen wir Ihnen auf Wunsch monatlich, quartalsweise oder jährlich von Ihrem Konto per Einzugsermächtigung ab.

Gerne beantworten wir Ihre Frage in einem persönlichen Gespräch

Nutzen Sie doch einfach unsere Kontaktformlar für eine schnelle Kontaktaufnahme oder rufen Sie uns Mo.-Fr. von 9.00 bis 17.00 Uhr an.
Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@gps-fleet.de widerrufen.

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.


*
Pflichtfelder

Firmeninformationen

25421 Pinneberg, Flensburger Straße 11 b

KSVA GmbH
Geschäftsführer: Christian Klein
Abteilung: GPS-Fleet Telematik-Systeme
Flensburger Straße 11 b, 25421 Pinneberg, Germany
Telefon: +49 (4101) 831 77 71
E-Mail: info@gps-fleet.de
Web: www.gps-fleet.de

Servicebild

GPS-Fleet Support kontaktieren

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Nehmen Sie uns per E-Mail oder Telefon in Anspruch, veranlassen Sie Termine für Montagen, Reparaturen, Präsentationen oder lassen Sie sich die Softwarefunktionen persönlich erklären.

Telefonhotline: +49 (4101) 831 77 72
E-Mail: support@gps-fleet.de

Newsletteranmeldung
Copyright 2018 KSVA GmbH
Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden!